Offizieller Start in die Eissaison

Endlich ist es soweit! Nicht nur das neue Jahr ist morgen da – Auch die Eissaison kann endlich offiziell beginnen! Schon heute tummelten sich hunderte Besucher auf der Natureisfläche des Weissensees. Mit leichten Geräten wurde eine ca. 2,5 km lange Rundbahn bestmöglich präpariert. Einstieg in Oberdorf / Praditz beim Seecamping Müller – Parkplätze bei der Tankstelle (gratis) oder Seecamping Müller (gebührenpflichtig). Einstieg in Techendorf Süd beim Seewiesenlift / Tschatscheleria Parkplatz P7 und beim Weissenseehaus (gebührenpflichtig). Bitte das Nordufer und den Schilfgürtel meiden – dort herrscht teilweise Einbruchgefahr! Absperrungen beachten! Also, einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr 2020!

Weiterlesen
Advertisements
Advertisements

NEWS: Natureisfläche am Weissensee ab Mittwoch (1.1.2020) zum Eislaufen freigegeben!

Erfreuliche Neuigkeiten: Aufgrund kalter und wolkenloser Nächte kann am Neujahrstag (1.1.2020) offiziell in die Eislaufsaison 2019/20 gestartet werden. Für Eisschnellläufer und Genusseisläufer steht eine breite Rundbahn am Westteil des Weissensees zur Verfügung, um die ersten Schwünge auf dem gefrorenen Eis zu ziehen. Die Eiseinstiege befinden sich beim Camping Müller in Praditz und in Techendorf-Süd bei der Tschatscheleria (Seewiese). Der Eismeister weist darauf hin, dass die Absperrungen und Hinweisschilder (Nordufer meiden!) unbedingt zu beachten sind, sowie den Anordnungen des Eis-Teams Folge zu leisten ist, um ein sicheres Eislauferlebnis zu gewährleisten.

Weiterlesen
Advertisements
Advertisements

Langsam aber sicher, wird es besser…

Nach einer gut kalten Nacht bis -7° hat sich die Eisfläche wieder etwas gefestigt. Aktuell haben wir eine Eisstärke bis 8 cm. Für eine offizielle Freigabe ist es noch zu dünn. In den nächsten Tagen werden wir die gefährlichen Stellen absperren. Wenn es weiterhin kalt bleibt, und kein Niederschlag kommt, dauert es bestimmt nicht mehr lange…. Bleibt aktuell informiert auf www.natureislauf.at

Weiterlesen
Advertisements
Advertisements

Aktuelle Situation

Am Westteil gibt es noch immer große Stellen ohne Eis. Die eisbedeckten Stellen haben eine Stärke von 2 bis 7 cm, bei eher schlechter Qualität. An ein sicheres Betreten ist derzeit nicht zu denken. Es heißt also weiterhin abwarten und auf Kälte hoffen!

Weiterlesen

Geduldiges Warten

Die  vergangene Woche brachte eine Menge an Regen mit sich. Heute am Samstag setzt leichter Schneefall ein. Fürs Eis hoffen wir auf nicht viel Schnee. Für die Skipiste und die Langlaufloipe würde es nicht schaden, wenn es etwas mehr schneit… Gott sei Dank, können wie das Wetter nicht selbst bestimmen! Es heißt weiterhin abwarten  und auf Kälte hoffen. Kälte können im Winter alle Sportarten brauchen. Bis dahin schöne Vorweihnachtstage!

Weiterlesen

Bitte die Eisfläche nicht betreten!

Nach einer kalten Woche hat sich am Westteil vom Weissensee eine 5 bis 6 cm starke Eisschicht gebildet. Leider hat es in der letzten Nacht 12 cm Pulverschnee darauf geschneit. Dieser isoliert die Kälte weg – und wir können bei so dünnem Eis den Schnee nicht räumen. In den nächsten Tagen soll es wärmer werden und auch noch Niederschlag fallen. Bitte jedenfalls das Eis nicht betreten! 1. Einbruchgefahr! 2. Alle Spuren die im Schnee bzw. Schneematsch entstehen bereiten uns später große Probleme bei der Präparierung der Eisbahnen! Wir berichten bald wieder…

Weiterlesen

Der Sommer ist vorbei…

Langsam aber sicher, friert der See zu. Nach einem durchwegs regnerischen November kühlt das Wasser doch langsam ab. Am Westteil vom Weissensee hat sich in den vergangenen Nächten eine dünne Eisschicht gebildet. Jetzt heißt es, wie jedes Jahr, abwarten… Wir berichten wieder…

Weiterlesen
Datenschutz
Ich, Bernhard Jank (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Bernhard Jank (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: