Endlich geht es los!

In den letzten Tagen fielen unsere Berichte auf dieser Seite etwas spärlich aus! Das hat einen einfachen Grund – Wir waren von früh bis spät mit der Schneeräumung auf dem Eis beschäftigt. Selbst gebrochene Antriebswellen konnten uns nicht aufhalten. Heute haben wir es endlich geschafft, die 12,5 km lange Rundbahn wieder schneefrei zu bekommen. Der schwere Schnee ist eine enorme Belastung fürs Eis – am Bahnrand ist es teilweise gebrochen und es stehen Wasserlacken. Morgen können wir mit dem Hobeln und Kehren beginnen. Das Wetter schein uns gnädig zu sein – aktuell haben wir -12°C. Der für Mittwoch angekündigte Schneefall soll nicht großartig ausfallen – wir werden sehen!…

Weiterlesen
Advertisements
Advertisements
Advertisements
Advertisements

Rundbahnen Alternative 11-Städtetour 2019

Die Rundbahnen für die heurige “Alternative 11-Städtetour” sind angelegt. Es wird eine Hauptstrecke mit 12,5 km Länge geben. In diese Rundbahn sind je eine Strecke mit 10 km und 5 km Länge integriert. Auf dem Lageplanbild kann man sich das schon anschauen. Vorläufig ist noch die Außenrunde mit ca. 4,25 km präpariert. Weiterhin bitte im Uferbereich aufpassen – es gibt offene Stellen!

Weiterlesen
Advertisements
Advertisements

Gute Bedingungen

Es dauert nicht mehr lange, dann sind unsere Freunde aus den Niederlanden wieder am Eis unterwegs! Die heurige Alternative Elfstädetour Weissensee findet von Montag 21. Jänner 2019 bis Freitag 1. Februar 2019 statt! Die Voraussetzungen dafür sind aktuell gut. Wir hoffen, dass noch mehr Kälte kommt und vor allem der Sturm sich legt! Die Rundbahnen bis 12,5 km Länge sind im Aufbau. Aktuell herrscht im Uferbereich noch immer Einbruchgefahr! Durch den Wind und die Wärme vom Ufer (es liegt kein Schnee in der Landschaft und am Eis) ist der Uferbereich großteils gefährlich! Bitte nutzen sie die offiziellen Eiszugänge am Südufer – zu empfehlen: Tschatscheleria/Seewiesenlift, Techendorf Süd!  

Weiterlesen

Wind und Wärme

Die anhaltenden Sturmböhen mit bis zu 70 km/h, und die einhergehenden warmen Temperaturen machen dem Eis sehr zu schaffen! Aktuell ist der gesamte Uferbereich als nicht sicher einzustufen! Es gibt offene Stellen bzw. dünnes Eis entlang des Ufers. Beachten sie die Absperrungen und nutzen sie die offiziellen Zugänge. Das gesamte Seeufer kann nicht abgesperrt bzw. abgesichert werden – wir appellieren an ihren Hausverstand. Bei weicher Eisoberfläche bitte das Eislaufen einstellen! Auf der weichen Oberfläche entstehen sonst unnötige Spuren, die später auffrieren… Änderungen an der Situation werden umgehend auf dieser Seite mitgeteilt!

Weiterlesen

Tausende Besucher auf der Natureisfläche

Seit 26. Dezember ist die Eisfläche offiziell für den Eislaufbetrieb freigegeben. Schon an den ersten Tagen, dieser noch jungen Eislaufsaison, tummelten sich tausende Besucher am Eis. Schlittschuhläufer, Eishockeyspieler, Eisstockschützen und Winterwanderer waren unterwegs. Bei herrlichem Sonnenschein konnten alle schöne Stunden am See erleben.

Weiterlesen