Die Eissaison ist zu Ende

Etwas früher als gedacht geht die Eissaison 2018/19 zu Ende. Die anhaltenden Plusgrade und der Regen der letzten Tage setzten der Eisoberfläche zu sehr zu. Über 70 Tage lang fanden unsere Gäste fast durchgehend perfekte Bedingungen vor. Leider merken aber auch wir, dass sich die “Ausfalltage” häufen. Die Witterungsverhältnisse werden immer schwieriger. Auf diesem Weg sagen wir Danke an die Gäste und Besucher der Natureisfläche Weissensee. Wir wünschen allen alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen in der nächsten Saison.

Weiterlesen
Advertisements
Advertisements

Gold für Vanessa Herzog

Vanessa HERZOG schreibt österreichische Eislaufsportgeschichte! Erstmals seit Emese Hunyady steht wieder eine österreichische Eisschnellläuferin bei einer WM ganz oben. Sie gewinnt bei der gerade laufenden Einzelstrecken-WM in Inzell über 500 m in persönlicher und Bahnrekordzeit von 37,12 Sekunden die Goldmedaille. Sie besiegt dabei sensationell und fast nicht zu erwarten die seit 2016 auf dieser Strecke ungeschlagene Japanerin Nao Kodaira. Vanessa ist ein großes Vorbild für unseren Nachwuchs und unsere Kinder konnten sie schon oft hautnah beim Training in Inzell erleben. Wir freuen uns riesig und gratulieren ganz herzlich! MNV Weißensee Text und Infos: Karl Knaller, Weissensee Bild: Wikipedia

Weiterlesen
Advertisements
Advertisements

Runde Ostteil, großes Meer

Wir waren dabei eine Rundbahn am Ostteil (großes Meer) zu präparieren. Wir hatten eine Runde von ca 3 km schneefrei gemacht. Leider sind die aktuellen Schneemengen zu groß. Daher können wir die Bahn nicht erhalten. ACHTUNG: Die Eisfläche ist weiterhin gesperrt – das Betreten der Bahn und der Fläche geschieht zu 100% auf eigene Gefahr! ACHTUNG: Es ist keine Betreuung und damit auch KEIN RETTUNGSDIENST am Ostteil – großes Meer!

Weiterlesen
Advertisements
Advertisements

Endlich geht es los!

In den letzten Tagen fielen unsere Berichte auf dieser Seite etwas spärlich aus! Das hat einen einfachen Grund – Wir waren von früh bis spät mit der Schneeräumung auf dem Eis beschäftigt. Selbst gebrochene Antriebswellen konnten uns nicht aufhalten. Heute haben wir es endlich geschafft, die 12,5 km lange Rundbahn wieder schneefrei zu bekommen. Der schwere Schnee ist eine enorme Belastung fürs Eis – am Bahnrand ist es teilweise gebrochen und es stehen Wasserlacken. Morgen können wir mit dem Hobeln und Kehren beginnen. Das Wetter schein uns gnädig zu sein – aktuell haben wir -12°C. Der für Mittwoch angekündigte Schneefall soll nicht großartig ausfallen – wir werden sehen!…

Weiterlesen

Rundbahnen Alternative 11-Städtetour 2019

Die Rundbahnen für die heurige “Alternative 11-Städtetour” sind angelegt. Es wird eine Hauptstrecke mit 12,5 km Länge geben. In diese Rundbahn sind je eine Strecke mit 10 km und 5 km Länge integriert. Auf dem Lageplanbild kann man sich das schon anschauen. Vorläufig ist noch die Außenrunde mit ca. 4,25 km präpariert. Weiterhin bitte im Uferbereich aufpassen – es gibt offene Stellen!

Weiterlesen

Gute Bedingungen

Es dauert nicht mehr lange, dann sind unsere Freunde aus den Niederlanden wieder am Eis unterwegs! Die heurige Alternative Elfstädetour Weissensee findet von Montag 21. Jänner 2019 bis Freitag 1. Februar 2019 statt! Die Voraussetzungen dafür sind aktuell gut. Wir hoffen, dass noch mehr Kälte kommt und vor allem der Sturm sich legt! Die Rundbahnen bis 12,5 km Länge sind im Aufbau. Aktuell herrscht im Uferbereich noch immer Einbruchgefahr! Durch den Wind und die Wärme vom Ufer (es liegt kein Schnee in der Landschaft und am Eis) ist der Uferbereich großteils gefährlich! Bitte nutzen sie die offiziellen Eiszugänge am Südufer – zu empfehlen: Tschatscheleria/Seewiesenlift, Techendorf Süd!  

Weiterlesen

Tausende Besucher auf der Natureisfläche

Seit 26. Dezember ist die Eisfläche offiziell für den Eislaufbetrieb freigegeben. Schon an den ersten Tagen, dieser noch jungen Eislaufsaison, tummelten sich tausende Besucher am Eis. Schlittschuhläufer, Eishockeyspieler, Eisstockschützen und Winterwanderer waren unterwegs. Bei herrlichem Sonnenschein konnten alle schöne Stunden am See erleben.

Weiterlesen

Das Eis wächst…

Die kalten Nächte haben dem Eis gut getan. Leider ist auch etwas Schnee gefallen – aber die Meng hielt sich in Grenzen. In den nächsten Tagen werden wir versuchen eine Rundbahn schneefrei zu bekommen – sofern es unsere Leichtgeräte schon trägt. Wir berichten, sobald es gelungen ist: Bis dahin bitten wir nicht zu wagemutig zu sein – Unwissende folgen gerne den Spuren, welche tückisch sein können! Also bitte um etwas Geduld! Schöne Festtage und frohe Weihnachten,… Foto: Jens-Jürgen Strauch

Weiterlesen