Herzlich Willkommen...

... auf der Homepage von Eismeister Norbert Jank und seinem Team!

Hier erhalten sie interessante Informationen rund um das Phänomen Natureis!

Werfen sie einen Blick auf die größte präparierte Natureisfläche - den Weissensee in Kärnten-Österreich!

Viel Spaß!


01.12.16

Bilder am Eis 2017


Das Kärntner Medienzentrum lädt zur Teilnahme an Europas einzigartiger Freiluftgalerie BILDER AM EIS.
BILDER AM EIS 2017 | Magic is something you make!
    ... so lautet der Slogan des interkulturellen Kunstprojektes "Bilder am Eis", am Schauplatz der Natur am Eis des Weißensees.
   
Was immer Schüler im Unterricht erforschen oder gestalten kann hier großflächig mittels Fahne publikumswirksam ausgestellt werden.
Dem künstlerischen Ausdruck ist - bis auf die Größe der Fahne - keine Grenze gesetzt.
   
Bereits seit 2002 kommen Schüler aller Schultypen und Altersstufen und Künstler aus vielen Ländern an den Weißensee, um gemeinsam auszustellen und sich auszutauschen, neue Freundschaften zu schließen und sich Anregungen für neue künstlerische Projekte zu holen.  
Ausstellungseröffnung | Sonntag, 29. Jänner 2017 Die Ausstellung dauert, so lange das Eis hält.  

Interessiert?
Preis für das Medienpaket
Ausstellung in der Galerie am See, Ausstellungsfahne, Kunstkartenpaket, Webauftritt, ... Euro 198,-- inkl.   Erfahrene Medienpädagogen begleiten Sie von der Ideenfindung bis zum fertigen Produkt.

Anmeldefrist: 15. Dezember 2016  
Anmeldungen, Kontakt, Ideen, Informationen:
Land Kärnten Medienzentrum Fortbildungszentrum Spittal an der Drau
Johann RAUTER T (+43) 664 620 24 08   Mag. Erich ANGERMANN T (+43) 664 620 23 14
 ::  BILDER AM EIS  

18.11.16

Zu Kathrein friert der See zu - selbst wenn Kathrein mitten im Sommer wäre!


In einer Woche ist "Kathrein" (25.11.16)

Diese alte Weisheit bewahrheitet sich beinahe jedes Jahr.
Rund um Kathrein bildet sich am Weissensee das erste Eis in der Saison.
Hoffentlich auch heuer... wir werden berichten!
(Archivbild vom 29.11.2007)

03.03.16

Bis zur nächsten Saison!


Saisonende

Eismeister Norbert Jank und seine Team - das sind Norbert jun., Bernhard Jank, sowie Hubert Stampfer - sagt Danke für die vergangene Saison.
Wir freuen uns aufs nächste Mal - Bis bald am Weissensee!

17.02.16

Kein Eisbetrieb möglich!


Nach den erheblichen Neuschneemengen der letzten Nach ist
derzeit kein Eisbetrieb möglich!
Bis auf weiteres bleibt der See gesperrt!

Ob es in dieser Saison noch einmal möglich sein wird,
die Eisfläche zu nützen wird sich zeigen.

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr, sehr gering!
Wir berichten an dieser Stelle, sollte es tatsächlich eine Änderung geben.
(Bild: Webcam Weissensee)

15.02.16

Danke - Servus!


Rund 5.000 Zuschauer pilgerten zum Weissensee...

... um dem großen Eisstock-Spektakel beizuwohnen.
Bei winterlichen Bedingungen ging eine gigantische Veranstaltung über die Bühne.

Die Sieger des 1.Servus-Alpenpokals kommen aus unserem Nachbarland.
Der EC Passau Neustift aus Deutschland nimmt den Alpenpokal mit nach Hause!
Die Kärntner Vertreter - "Habedere GH Trunk" aus Dellach im Drautal kamen leider nicht ins Endspiel!
Am Bild die Dellacher mit einem Teil des 200 Mann starken Fanclubs
(Bild: Markus Traussnig - Kleine Zeitung)
im Rahmenprogramm wurde u.a.  ein Pondhockey-Turnier ausgetragen, Eisminigolf gespielt und natürlich Eisstockgeschossen.
Der Weltrekord im Eisstock-Weitschießen wurde auf Grund der Wetterbedingungen leider nicht gebrochen.
Mit 339,95 Metern bester Eisstockweitschütze wurde der Österreicher Markus Weichinger - Gratulation! 

An dieser Stelle auch ein Dank an alle Beteiligten:
Mitarbeiter(innen) von Gemeinde Weissensee, dem gesamten Team rund um Hans-Peter Kreidl, Servus-TV und allen an diesem Event beteiligten Firmen und Personen im Vorder- und Hintergrund!