Herzlich Willkommen...

... auf der Homepage von Eismeister Norbert Jank und seinem Team!

Hier erhalten sie interessante Informationen rund um das Phänomen Natureis!

Werfen sie einen Blick auf die größte präparierte Natureisfläche - den Weissensee in Kärnten-Österreich!

Viel Spaß!


21.01.18

12,5 km Rundbahn ist feritg


Nach einer Woche harter Arbeit für Mensch und Maschine haben wir die 12,5 km lange Rundbahn fertigstellen können.
In mehr als 100 Stunden Arbeit wurde der Harsch-Schnee ausgehobelt, die Bahn mit Wasser gesättigt und erneut gehobelt.
Verbindungen für Rettungswege und Einbindungen der unterschiedlichen Bahnen wurden hergestellt.
Die Bahnen sind bestmöglich präpariert und werden laufend verbessert bzw. nachgearbeitet.

Wir wünschen allen Teilnehmern der Jubiläumstour - 30 Jahre Altenative Elfstädtetour am Weissensee - eine unfallfreie Fahrt, viel Spaß und Freude am Eis des Weissensees!

18.01.18

30. Alternative Elfstädtetour


Das Wetter hat sich positiv entwickelt.
Somit können wir bis zum Wochenende die 12,5 km lange Rundbahn fertigstellen.
Die Aufbauarbeiten für die Jubiläumsveranstaltung sind am Land schon in vollem Gange. Am Eis kann bald damit begonnen werden.

Die Wetterprognose für die kommende Woche schaut recht gut aus.
Wir freuen uns auf zwei, hoffentlich wunderbare Veranstaltungswochen!

15.01.18

Endlich haben wir Erfolg


Die letzte kalte Nacht hat schon gereicht, um große Flächen mit dem Eishobel zu bearbeiten.
Die Länge der Rundbahn ist auf etwa 3,5 km gewachsen - davon sind 1,5 km schon gut befahrbar.
Es ist eine enorme Arbeit, den Harsch-Schnee aus den Bahnen zu bekommen.
Stellenweise brechen wir mit der schweren Maschine noch durch die oberste Eisschicht durch.
Wir sind sehr positiv gestimmt, dass wir bis zum Wochenende den Großteil der 12,5 km langen Bahn fertigstellen können.
Wenn nur das Wetter mitspielt!
Wir halten euch auf dieser Seite auf dem Laufenden
Hier noch ein Link zu einem aktuellen Video von unserer Arbeit: https://youtu.be/0_yydU6S1sI

13.01.18

Hoffen auf Kälte


Heute haben wir den Kampf gegen den Harsch-Schnee aufgenommen.
Vom Einstieg Techendorf Süd (große Fichte) bis zum Einstieg in Gatschach (GH Weissensee) konnten wir den Harsch-Schnee aushobeln, und die Bahn mit Wasser sättigen.
Auf den restlichen Bahnen bzw. Flächen trägt die oberste Schicht das schwere Gerät noch nicht!

Wir hoffen auf Kälte!

11.01.18

Eisfläche wieder befahrbar!


Der große Eislaufplatz mit kleiner Rundbahn ist wieder befahrbar!
Das Eis ist in diesem Bereich spiegelglatt!

Noch ein paar kalte Nächte und wir können wieder beginnen die Rundbahnen am Westteil zu präparieren!
Vielleicht haben wir das Wetterglück wieder auf unserer Seite!